*** Fotos folgen ***


Bis 1940 wurden die Gottesdienste in der St. Petri-Kapelle mit einem Harmonium begleitet. Dann konnte eine erste Orgel angeschafft werden, die 1950 um ein Register und ein Manual erweitert wurde.

1971 wurde die Anschaffung einer neuen Orgel beschlossen. Die Weihe des von der Firma Hillebrand (Altwarmbüchen) gebauten Instruments fand am 23. Januar 1972 statt.

2002 und 2014 wurden verschiedene Reparatur- und Umbaumaßnahmen an der Orgel durchgeführt.

Hier gibt es weitere Details zur Orgel.


Blick auf die Orgel der St. Petri-Kirche nach der Renovierung der Kirche im Sommer 2020, aufgenommen am 19. September 2020.
© St. Petri-Gemeinde (Hannover)