GOTTESDIENSTE UND VERANSTALTUNGEN
Die Chöre treffen sich nach Vereinbarung.
Mittwoch, 24.2.:
19.00 Uhr: Passionsandacht mit Pfd. Löhde

Donnerstag, 25.2.:
15.30 Uhr: Vorkonfirmandenunterricht (videobasiert)
16.45 Uhr: Konfirmandenunterricht (videobasiert)
18.30 Uhr: Jugendkreis (videobasiert)
19.00 Uhr: Kirchenvorstandssitzung mit Vorbereitung der Gemeindeversammlung (videobasiert)

Freitag, 26.2.:
17.00 Uhr: Digitaler Spielenachmittag der (Vor-)Konfirmanden des Kirchenbezirks (videobasiert)

Sonntag, 28.2. (Reminiszere)

10.00 Uhr Gebetsgottesdienst für verfolgte Christen auch als Livestream via Instagram (Verlinkung folgt)
11.30 Uhr Gebetsgottesdienst für verfolgte Christen

Das Gottesdienstblatt finden Sie hier. (Verlinkung folgt)
Alle Gottesdienste finden ohne Gemeindegesang statt.

Wichtig: Um die Abstandsregelungen in den Gottesdiensten einhalten zu können und um niemanden an der Kirchentür abweisen zu müssen, wird um Anmeldung bis Donnerstag der jeweiligen Woche um 18.00 Uhr gebeten. Zudem sind alle Gottesdienstteilnehmer angehalten, in der Kirche einen medizinischen Mund-Nase-Schutz zu tragen (FFP2-Maske oder OP-Maske)..

Wer Kontakt zu einer Person hatte, bei der eine Corona-Infektion oder der Verdacht einer Infektion vorliegt, das Testergebnis aber noch aussteht, wird freundlich gebeten zu Hause zu bleiben und den Gottesdienst nicht zu besuchen.

Anmeldungen für die Gottesdienste bitte an Friedeburg Schmidt per Email (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.) und in Ausnahmefällen auch telefonisch (Tel.: 0170/ 81 45 788). Sie erhalten eine Bestätigung Ihrer Anmeldung. Sollte dem nicht so sein, ist Ihre Anmeldung nicht angekommen.


ANFRAGEN UND INFORMATIONEN
1.) Gebetsgottesdienst für verfolgte Christen
Am kommenden Sonntag, 28.2. finden in unserer Gemeinde Gebetsgottesdienste für verfolgte Christen statt. Videos und Material der Organisation „Open Doors“, die üblicherweise für einen weltweiten Gebetstag im November Material zusammenstellt, dienen der Veranschaulichung der Situation der Christen in Algerien und Pakistan. Diese Videos werden im Gottesdienst gezeigt, woran sich jeweils Gebete u.a. in der Stille anschließen. Herzliche Einladung zu diesem Gottesdienst in etwas anderer Form zu diesem wichtigen Thema!

2.) Gemeindeversammlung am 7.3.21 mit Anmeldung
Zur Gemeindeversammlung im Frühjahr 2021 sind alle Glieder der St. Petri-Gemeinde herzlich eingeladen. Sie findet am 7.3.2021 in der Kirche im Anschluss an einen verkürzten Gottesdienst statt, der um 10.00 Uhr beginnt.
Die Tagesordnung lautet:
TOP 1: Einführung des neuen SELK-Gesangbuchs
TOP 2: Finanzen (Kassenbericht 2020, Bericht der Kassenprüfer mit Entlastung des KV und des Rendanten, Haushaltsplan 2021)
TOP 3: Anträge (bitte bis zum 21.2.2021 bei einem der Vorsteher einreichen)
TOP 4: Verschiedenes
Stimmberechtigt sind alle konfirmierten Gemeindeglieder, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und zum Altarsakrament zugelassen sind.
Wichtig: Bitte melden Sie sich schnellst möglich für die Gemeindeversammlung an, damit die Sitzplanung entsprechend vorgenommen werden kann. Sollte absehbar sein, dass die Anmeldezahlen die vorhandene Sitzplatzkapazität übersteigen könnte, wird der Kirchenvorstand auf seiner Sitzung am 25.2. entscheiden, ob ggf. an einen anderen Ort ausgewichen werden kann oder die Versammlung verschoben wird. Durch das Anmeldeverfahren soll zunächst versucht werden, dass die Gemeindeversammlung nicht wieder verschoben werden muss.
Nähere Informationen finden Sie im neuen Gemeindebrief.

3.) Präsenzveranstaltungen entfallen weiterhin
Der Kirchenvorstand setzt aufgrund des verlängerten Lockdowns weiterhin alle Präsenz-Gemeindeveranstaltungen aus, die nicht der Gottesdienstvorbereitung dienen oder selbst Andachten und Gottesdienste sind. Somit entfällt auch der Gemeindeabend am Dienstag.
Pastor Otto macht weiterhin Hausbesuche unter Abstandswahrung (auch mit Hausabendmahlsfeiern unter den in der Gemeinde vereinbarten Bedingungen, s. Schutzkonzept).

4.) Digitaler Spielenachmittag
Am Freitag, 26.2. findet von 17.00-18.30 Uhr ein videobasierter Spielenachmittag für (Vor-)Konfirmanden unseres Kirchenbezirks Niedersachsen-Süd statt.

5.) Ökumenischer Weltgebetstag am 5. März
"Worauf wir bauen" - unter diesem Motto feiern am 5. März Frauen rund um den Globus den ökumenischen Weltgebetstag. Gemeinsam beten Frauen und setzen sich dafür ein, dass Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt in Frieden und Würde leben können. Die Gebete, Lieder und Texte des diesjährigen Weltgebetstages stammen von Frauen aus Vanuatu, einer Inselgruppe im südlichen Pazifik. Herzliche Einladung zum Gottesdienst zum Weltgebetstag am 5. März um 18.00 Uhr in Hannover in der Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis. Kollekte bzw. Spenden sind herzlich erbeten und kommen Frauen- und Mädchenprojekten weltweit zugute (Spendenkonto: Weltgebetstag, Evangelische Bank EG, Kassel, IBAN: DE 60520604100004004540)

6.) Wohnungssuche
Ein junges Pärchen (Anfang 20) sucht ab sofort eine 2/3-Zimmer-Wohnung (ab 45 qm), max. 650 € warm möglichst im Zentrum Hannover. Für Rückfragen bitte an Bettina Rath wenden.

7.) Neues Rätselheft zu Bibel, Gesangbuch und Katechismus
Georg Schmidt, Gemeindeglied der SELK-Gemeinde in Kl. Süstedt, hat ein neues Rätselheft rund um die Themen Bibel, Gesangbuch und Katechismus herausgegeben. Band 4 liegt zur kostenlosen Mitnahme im Gemeindesaal bereit. Es wird um eine Spende für die Luth. Kirchenmission gebeten. Dafür befindet sich im Innenteil des Heftes ein Überweisungsträger.
Wer also noch etwas „Gehirnjogging“ betreiben möchte oder einen Zeitvertreib sucht, kann hier etwas Gutes für sich selbst und die Kirchenmission tun.